Sportbootführerschein SBF See

Ausbildung für den SBF See Theorie und Praxis

Der amtliche Sport­boot­führer­schein See (SBF-See) ist er­forder­lich zum Füh­ren von Sport­booten mit einer Antriebs­leistung ab 11,03 kW (15 PS) auf allen See­schiff­fahrts­straßen. Der Geltungs­bereich die­ses Führer­scheines um­fasst die inne­ren See­gewäs­ser (3-sm-Zone) bis hin zur Grenze der Terri­torial­gewäs­ser in der Nord- und Ost­see. Der SBF See ist inter­natio­nal an­er­kannt und wird in den meisten Län­dern zum Füh­ren einer Yacht gefor­dert.

Die Ausbil­dung für den SBF See fin­det in Breege statt und unter­teilt sich in einen Theorie­teil mit den Schwer­punkten Führer­scheine, Navi­gation, Kollisions­verhütungs­regeln, Beton­nung, See­schiff­fahrts­straßen­ordnung, Leucht­feuer, Ein­führung in die Navi­gation, Karten­arbeit, Wetter­kunde und See­mann­schaft sowie einen prakti­schen Motor­boot­teil.
Der Unterricht wird von er­fahre­nen Ostsee­seglern durch­ge­führt, die neben dem er­for­der­li­chen Wissen auch Hinter­gründe und Praxis­er­fah­run­gen ver­mitteln.
Vor­kennt­nisse sind nicht er­forder­lich, aber wün­schens­wert. Die Prüfung für den SBF-See (Theo­rie und Praxis) kann zum Kurs­ende abge­legt wer­den. 

Es ist möglich, die Aus­bil­dung für den SBF See in Kombi­nation mit dem SBF-Binnen oder dem SKS-Schein als Kompakt­kurs zu absol­vie­ren. Bei Wahl der Kombi­nation empfeh­len wir eine häus­li­che Vor­berei­tung des Lehr­stoffes, da die Stoff­fülle inner­halb nur einer Woche ein beacht­li­ches Lern­pensum er­for­dert.
Empfehlenswert ist auch die Kom­bi­nation des SBF-See mit einem oder bei­den Sprech­funk­zeug­nissen, eben­so empfehlens­wert ist es auch, zum SBF-See den Lehr­gang ‘Pyro­technik’ zu buchen. Mit die­ser Zusatz­prü­fung sind Sie be­rech­tigt, See­not­signal­mittel an Bord mit­zu­führen bzw. eine Waffen­besitz­karte für die See­not­pistole zu be­an­tra­gen.

Zulassungsvoraussetzungen für den SBF See:

»
Antragsformular und Passbild
»
ab 16 Jahren
»
Vorlage „Tauglichkeitsnach­weis“ als Nach­weis der medi­zi­ni­schen Taug­lich­keit
»
Vorlage eines gültigen KFZ-Führerscheins oder Führungszeugnisses (Verzicht bei Minderjährigen)

Ausbildung / Prüfungsinhalte / Prüfungsfragen SBF See:

Die theoreti­sche Prü­fung für den SBF See be­steht aus der Beant­wor­tung von einem der 15 Frage­bögen, die alle in der Vor­berei­tung vor­lie­gen. Darin ist eine von vier Ant­wort­vor­schläg­en die rich­ti­ge Lö­sung (Mul­tiple-Choice-Ver­fah­ren). In dem je­wei­li­gen Frage­bogen ist eine Kar­ten­auf­gabe mit neun Auf­ga­ben in­te­griert, die extra be­wer­tet wird. Eine münd­li­che Prü­fung gibt es nicht mehr.
Die Prü­fung zum the­oreti­schen Teil fin­det am Vor­mit­tag des nächsten Ta­ges (Samstag) statt, wech­selnd in Stral­sund oder Rostock.

Die Ausbildung in Breege be­ginnt am Samstag um 14:00 Uhr, wahl­wei­se mit Navi­gation oder Schiff­fahrts­recht. Sie wird in den nächsten Tagen fort­ge­setzt und um­fasst ca. 3 bis 4 Unter­richts­stun­den.

An den Nach­mittagen er­folgt ne­ben der Karten­ar­beit und dem Selbst­stu­dium die prak­ti­sche Mo­tor­boot­aus­bildung. Schwer­punk­te die­ser Aus­bil­dung sind die Übun­gen der Pflicht­auf­ga­ben: Able­gen, An­le­gen und das Boje-über-Bord-Manö­ver. Die sonsti­gen Auf­ga­ben sind: Wen­den auf en­gem Raum, kurs­ge­rech­tes Auf­stop­pen, Pei­len und Knoten.

Die Anzahl der Motor­boot­stun­den rich­tet sich nach dem je­wei­li­gen Lern­fort­schritt und ist bei uns im Preis kom­plett ent­hal­ten. Sie er­hal­ten so­viele Übungs­ein­hei­ten, dass Sie mit ei­nem siche­ren Ge­fühl zur Prü­fung an­tre­ten kön­nen. Die hohe Quote er­folg­reich be­stan­de­ner Prü­fun­gen unter­streicht si­cher un­se­ren An­spruch an eine quali­tativ hoch­wer­tige Aus­bil­dung und kann gern beim Prü­fungs­aus­schuss des Lan­des Mecklen­burg-Vorpom­mern veri­fi­ziert werden.

Die praktische Motor­boot­prü­fung er­folgt in Bree­ge je­weils zum En­de des Kur­ses am Frei­tag. An Bord sind Sie, der Aus­bil­der und der Prüfer.


Kursangebote Ausbildung SBF See (Sportbootführerschein See)

Ausbildung/Kurs
Dauer
Preis*
SBF-See Theorie & Praxis (inkl. aller nötigen Motorbootstunden)
1 Woche
€ 398,-

empfohlene Kombinationen und/oder Zusätze:

SBF-See Theorie & Praxis+SKS Theorie
1 Woche
€ 698,-
1 Woche
€ 598,-
SBF-See Theorie & Praxis+SKS Theorie+SKS Praxistörn
2 Wochen
€ 1.198,-
SBF-See+SBF-Binnen Motorteil und Segelteil, Theorie + Praxis komplett
2 Wochen
€ 798,-
FKN - Fachkundenachweis Pyrotechnik (wahlweise zusätzlich)
€ 48,-
Sprechfunkzeugnis UBI / SRC / LRC (an einigen Terminen zusätzlich möglich)
4 Tage

*Preis für den kompletten Kurs zzgl. Prüfungsgebühren (DSV) und eventuell benötigter Lehrmittel. Theorieprüfungen finden abwechselnd in Stralsund und Rostock statt (siehe hier).

Terminplan Ausbildung SBF See (Sportbootführerschein See)

Kurstermine SBF See

Anfrage "Ausbildung SBF See"

Die Felder mit Stern (*) sind obligatorische Pflichtfelder.

Dürfen wir Sie per E-Mail über Neuigkeiten und spezielle Sonderangebote informieren (max. 2-4 x pro Jahr)?*
Sie erhalten nur Angebote der MOLA Yachting GmbH, Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft! Sie können Ihre Einwilligung jederzeit bei uns widerrufen.

Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich prüfen und uns kurzfristig bei Ihnen melden.

Diese Website basiert auf dem AMP-Framework, wodurch technisch notwendig auch Daten mit Google-Servern ausgetauscht werden müssen, sonst können die Seiten nicht richtig funktionieren. Von Google werden u.U. auch Cookies und Analysetools eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.